Tipps zur Prüfungsvorbereitung

Wer kontunuierlich mit einer gesunden Portion Neugier und Begeisterung für den Beruf die Berufsschule besucht und im Betrieb mitarbeitet, besteht die Abschlussprüfung auf jeden Fall. Zur Prüfungsvorbereitung helfen zusätzlich selbsterstellte Lernkarten, Prüfungsbücher oder Vorbereitungskurse. Hier eine Auswahl an effektiven Möglichkeiten:

Prüfungsbögen

Für gastronomische Berufe kann man offiziell unter der Seite u-form.de IHK-Prüfungsbögen von vergangenen Prüfungen bestellen. Kostenpunkt: 13 € für einen Satz (3 Bögen). Lösungen werden für Bögen Nr. 2 und 3 mitgeschickt.

Achtung! Es gibt unseriöse und betrügerische Angebote im Netz, kurz vor der Prüfung gegen Bezahlung die kommenden Bögen erwerben zu können. Natürlich handelt es sich hierbei um Täuschung. Es wird dringend geraten, nicht auf solche Lockangebote hereinzufallen.

Lernplattformen

Seit kurzem bietet der Verlag Pfanneberg unter pruefungsdoc.de Onlinekurse zu verschiedenen Fächern für je 6,99 € an. Im Moment erstmal nur für Köche, es folgen jedoch andere gastgewerbliche Berufe.







Unter Prüfungscheck.com kann man sein Basiswissen abfragen.

Kurse

Zahlreiche Kurse findet man deutschlandweit bei den DEHOGA-Akademien oder bei den örtlichen IHK-Bezirksstellen. Dazu gibt es leider keine relevante Datenbank. Daher am Besten bei der zuständigen Stelle persönlich anrufen und nachfragen.

Bücher & Apps

Explizit zur Prüfungsvorbereitung gibt es Bücher, Lernkarteikarten und Lernapps vom Verlag Pfanneberg/Europa Lehrmittel, Bildungsverlag Eins, Verlag Handwerk und Technik und U-Form. Die Bücher kosten jeweils um die 23 € bis 30 €.