Arbeiten in der Tourismusbranche

Zwar arbeitet die Tourismusbranche eng mit der Hotellerie und Gastronomie zusammen, jedoch ist sie eine eigenständige Industrie mit verschiedenen Ausbildungsberufen und Positionen. Ausgebildete Gastronomen sind aber gerne im Tourismuszweig gesehen, da sie die Gastorientierung verinnerlicht haben und feinfühliger mit Gästen/Kunden umgehen können. Mit oder auch ohne einer zusätzlichen Fort- oder Ausbildung können folgende Positionen bekleidet werden:

  • Reiseleiter (m/w)
  • Flugbegleiter (m/w)
  • Reiseverkehrsfachfrau (m/w)
  • Hoteleinkäufer (m/w)
  • Mitarbeiter bei Reiseverantalter (m/w)
  • Tourismuskaufmann (m/w)
  • Dolmetscher/Fremdsprachenkorrespondent (m/w)

 

Portraits

stefanie-groß-foto.64x64